BÄM - Noch eine Auto-Fansite ;)

Jap, das isses wohl - nur eine weitere Seite über irgendein Auto-modell. Ich bin ganz einfach ein großer Fan meines GTI, und möchte daher meine Erfahrungen und Probleme mit der Welt teilen. Ich denke, dass der Ein- oder Andere hier genau die Infos findet, die er benötigt (und hoffentlich nicht Klaut, um damit bei Ebay geld zu verdienen).

 

Ich habe meinen GTI im August 2013 gebraucht erstanden. Scheckheft gepflegt, Garagenfahrzeug, 125000 KM, grandiose Ausstattung und die letzte Inspektion war grade 1500km her. Ich konnte einfach nicht lange fackeln, und habe ihn sofort gekauft. Die Ausstattung enthält eigentlich alles was zu dem Zeitpunkt zur Auswahl stand, abgesehen von der Standheizung. Einige features kamen leider erst Später hinzu, so kann ich mir z.B. die Spiegel absenkung beim Rückwärtsfahren in der MFA+ Freischalten, der Menüpunkt hat jedoch keine Funktion, da das Steuergerät fehlt. Ebenso das Abbiegelicht. Ansonsten kann man nicht Meckern. Alles geht automatisch, das SChalten (dank dem DSG-Getriebe), das Licht, das Spiegel abblenden, das Spiegel anklappen, der Scheibenwischer... Selbst die Komfortschließung des Schiebedachs funktioniert mit der Funkfernbedienung. Einfach ein super Vehikel, bei dem ich jeden Morgen wieder ein Grinsen auf dem Gesicht habe, wenn ich mich entschließe damit zur Arbeit zu fahren. Die 200 Pferdchen lassen so manchen alleine an der Ampel zurück, wenn man es drauf anlegt. Und das im normalen schalt-modus. Der Sportmodus bietet sogar eine Launch-Control, für die ich bisher noch kein sinnvolles ANwendungsgebiet gefunden habe :D Aber gut zu Wissen, dass es sie gibt :P

 

Bis jetzt habe ich auch noch kein Problem gefunden, außer dass das doch etwas veraltete MFD2CD Relativ langsam ist. Aber man kennt sich ja aus, und wenn das Navigationsziel erst einmal eingegeben ist, verrichtet es seinen Dienst wie jedes andere gute NAVI auch. Dennoch, ein RNS510 wäre schon nicht schlecht, aber das kommt später mal :) Manch einer würde wohl auch den Verbrauch von guten 12-13 Litern Super Plus in der Stadt ankreiden, aber Hey, bei einem fast-Sportwagen wie dem Golf 5 GTI sollte man doch wissen, worauf man sich einlässt.